Samstag, 27. April 2013

Hallo ...

...ich bin noch da, nur läuft einfach viel und es war gerade so tolles Wetter für den Garten.
... I am still here, just very busy and it was such great weather for the garden.
Hier mein erster Dresdenplate! Schon lange wollte ich so einen nähen. Dieser hier war der Mysteryblock für den März vom Cotton&Color Shop. Hab immer gedacht, das ist so schwierig und dabei war der ruck zuck genäht. Irgendwann möchte ich mal einen ganzen Quilt damit nähen.
This is my first dresden plate! Since a long time I wanted to sew one. This one here was the mysteryblock for march by cotton&color shop. I always thought this is a very difficult block, but it was sewn so fast. Someday I want to make a whole quilt with it.
Ansonsten dreht sich bei mir im Moment alles um Vögel. Der nächste Bloghop startet in einer Woche und mein Tag ist am 8.Mai.
In my sewingroom everything is about birds at the moment. The next bloghop starts in a week and my day is on the 8th.
                                            Hugs Martina

Kommentare:

Oops-Lah hat gesagt…

So ist es mir auch gegangen; ich dachte immer, dass die Desden Blöcke schwierig sind. Auch ich war ganz überrascht wie schnell er genäht war. Natürlich hilft es, wenn man den entsprechenden Ruler hat. LG Vreni xx

Cattinka hat gesagt…

Hallo Martina,
ich mag Dresdner Teller auch sehr gern und Dein erster sieht Spitze aus.
LG
KATRIN W.

ukcitycrafter hat gesagt…

For your first ever Dresden plate you've done a super job - my first one wouldn't lie flat!
Love the peek at your It's all about the birds project - I'm doing that blog hop too :)

ukcitycrafter@live.co.uk

Tatkis hat gesagt…

I love your Dresden plate block! Always wanted to do one myself and recently bought a template - so it will be soon I hope :)

Hugs,
Tatyana

Rosa hat gesagt…

First dresden?It`s fabulous and love your fabrics choice!!

Bodenseefelchen hat gesagt…

Ich danke dir für dein Profil Bild :)
nun weiß ich wie ich den Baby Quilt für meine Nichte mache :) Dresdner Teller, Schmetterlinge und das amerikanische Mädele, weiß nicht wie die heißt aber ich habe sie in einem Heft :-)
Sei gesegnet

Patchworkjana hat gesagt…

Hallo aus Hamburg!
Dein Dresdner Teller ist sehr schön geworden. Ich mag das Muster sehr.
Mit Hilfe eines spez.Lineals geht es viel einfacher als mit Hilfe einer Schablone.